Ihre Ansprechpersonen

Barbara Wiesner
Obere Lände 5b
6820 Frastanz
T +43 699 1515 9637
E-Mail

Rene Feigl
Obere Lände 5b
6820 Frastanz
T +43 699 1515 9645
E-Mail

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 14.00 Uhr

Anfahrt

Post Feldkirch-Nofels
Post Feldkirch-Tosters
Post Koblach
Post Nenzing

A picture named M2

Post.Partner


Öffnungszeiten
AQUA Post.Partner
Montag – Donnerstag
08.00 – 13.00 Uhr
und 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag
08.00 – 14.00 Uhr





Die Postpartnerschaft ist eine Dienstleistung im Sinne der Nahversorgung sowie des Gemeinwohls. Sie stellt sehr hohe Anforderungen an die MitarbeiterInnen. Unter anderem sind Flexibilität, Vertrauen, Verlässlichkeit, Freundlichkeit, Diskretion und Genauigkeit gefragt. Die MitarbeiterInnen der Postpartnerstellen werden für diese Arbeit geschult und von ArbeitsanleiterInnen begleitet. Die Einarbeitungszeit beträgt vier bis sechs Wochen. Dann ist ein weitgehend selbständiges Arbeiten am Schalter notwendig.

Zu den Tätigkeiten in der Postdienststelle zählen der korrekte Umgang mit KundInnen und Zahlen, die Einschulung neuer MitarbeiterInnen und die tägliche und monatliche Kassenabrechnung. Neben dem gesamten postalischen Ablauf und den Transaktionen der P.S.K.-Bank zählen die Bestellung von Handelswaren und der Umgang mit Reklamationen zum Tagesablauf.

AQUA Mühle ist seit 2005 Postpartner und beschäftigt hier arbeitsuchende Menschen mit kaufmännischen Ausbildungen. Selbstverständlich werden BürgerInnen aus der entsprechenden Gemeinde, die die Voraussetzungen erfüllen (durch das AMS zugewiesen und Ausbildung im Verkauf/Büro) in Absprache mit dem AMS Vorarlberg bevorzugt in den Postdienststellen beschäftigt.
Die positiven Rückmeldungen der Kundschaft sowie der Gemeindeverantwortlichen und der POST AG führten dazu, dass AQUA Mühle in vielen Orten, in denen die Postämter geschlossen werden sollten, als Postdienstleister angefragt wurde. AQUA Mühle hat sich dazu jeweils bereit erklärt, wenn
  • die Schließung des Postamtes vollzogen wurde und keine andere Alternativen für einen Weiterbetrieb gegeben waren,
  • dies von der Gemeinde gewünscht war,
  • wenn das Land Vorarlberg zustimmte und
  • die POST AG schriftlich bestätigte, dass mit der Übernahme von AQUA Mühle keine Personalfreistellungen verbunden sind.

AQUA Mühle Vorarlberg beendet mit Ende Juni 2018 die Postpartnerschaft. Die Postpartnerschaft ist als Zusatzgeschäft und Frequenzbringer zu einem Kerngeschäft konzipiert und für AQUA Mühle als Hauptgeschäft leider nicht mehr haltbar. Die Österreichische Post AG will das Postpartnerservice erhalten und sucht in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden Nachfolger zur Übernahme der Postpartnerschaft. AQUA Mühle steht selbstverständlich für eine geordnete Übergabe und mit Know-how zur Seite.
 
,