Ihre Ansprechperson

Nicola Lins
Obere Lände 5b
6820 Frastanz
T +43 699 1515 9623
E-Mail

A picture named M2

A picture named M3

Lehrwerkstatt


Berufsbild: InformationstechnologIn-Technik


InformationstechnologInnen-Technik sind - vereinfacht ausgedrückt - Computer-TechnikerInnen, wobei ihr Tätigkeitsfeld sich auf alle Geräte der sogenannten "Informations- und Kommunikationstechnologie" (abgekürzt "IT") erstrecken kann. Dazu gehören in erster Linie Computer aller Art (Personal Computers oder "PCs", Server und Workstations in Netzwerken, Laptops/Notebooks ua.), Zusatz- oder Peripheriegeräte (Drucker, Scanner, Kopierer, Eingabegeräte wie Maus und Tastatur) sowie Netzwerke (Verbindungsleitungen oder Geräte zur drahtlosen Verbindung, sogenannte "wireless networks").

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre. Der Schulbesuch findet in Feldkirch statt.

Ausbildungsinhalte:
  • Zusammenbau von IT-Geräten
  • Aufstellung und Einrichtung neuer IT Geräte
  • Installation von Software (Betriebssysteme, Office-Programme…)
  • Beratung und Schulung der AnwenderInnen
  • Wartung und Reparatur der Geräte und der Software

Anforderungen:
  • Handgeschicklichkeit
  • Fingerfertigkeit
  • gutes Sehvermögen
  • mathematisch-rechnerische Fähigkeiten
  • technisches Verständnis
  • Englisch in Wort und Schrift

Seit Oktober 2017 führen wir die überbetriebliche Lehrausbildung Informationstechnologe/in Technik als Subunternehmen des Ausbildungszentrums Vorarlberg aus.

Zugang zum AZV Ausbildungszentrum Vorarlberg:
  • Vormerkung beim AMS Vorarlberg – die Zuteilung erfolgt durch die regionalen Geschäftsstellen des AMS Vorarlberg
  • Auswahlgespräch bei AQUA Mühle Vorarlberg
  • Positive Absolvierung eines Praktikums bei AQUA Mühle Vorarlberg
  • Altersbeschränkung: 25 Jahre